Wandern in Bad Leonfelden

Pilzsteinrunde

4190 Bad Leonfelden

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Ortszentrum führt der beschilderte Wanderweg Nr. 12 in Richtung Norden. Anfangs asphaltiert, marschiert man nun über einen schönen Feldweg vorbei am neuerbauten Falkensteiner Hotelkomplex, weiter über die Große Rodl hinauf zu einer markanten Wegkreuzung. Diese überquert man und folgt dem Weg bergan vorbei am Stelzhammerdenkmal und der europäischen Wasserscheide. Über die folgende Hochebene geht man weiter bis zur Jausenstation Rading. Dort geht es nun dem Weg Nr. 11 folgend bergauf bis zur Bundestrasse 126. Dort hält man sich rechts und biegt nach ca. 200 m links auf Roßberg ab. Weiter dem Weg
folgend hält man sich in der Ortschaft Weigetschlag links und biegt vor dem schmucken FF Depot rechts in den Güterweg ein. Diesen folgt man nun leicht bergauf in den Wald hinein und hält sich dann links und marschiert nun auf einem ruhigen Waldweg bergan in Richtung Pilzstein. Nach dem Pilzstein und der sogenannten Ablege biegt man links ab und folgt der Forststraße immer links orientiert wieder bergab zur Talstation und der dortigen Schönheitsfarm Sternsteinhof. Von dort wandert man zuerst auf dem Güterweg und dann rechts dem Wanderweg Nr. 17 folgend retour ins Ortszentrum.

Erlebnispunkte Stelzhammerdenkmal, Europäische Wasserscheide,
Schwedenschanze (Abstecher), Pilzstein, Sternsteinwarte (Abstecher), Stadtplatz, diverse Kapellen, Marterl und Rast- und Aussichtspunkte

Rast/Einkehr

Gastronomie am Stadtplatz von Bad Leonfelden, Talstation Sternstein

Adresse Pilzsteinrunde