Wandern in Bad Leonfelden

Miesenwaldrunde

4190 Bad Leonfelden

Wegbeschreibung

Waldreiche Wanderung durch die typische Kulturlandschaft
Ausgehend vom Ortszentrum oder auch vom Hotel Falkensteiner folgt man dem beschilderten Wanderweg Nr. 12 auf dem historischen Salzsteig in Richtung Norden bis nach Rading. Bei der Jausenstation in Rading hält man sich rechts und folgt dem Güterweg einige Meter. Bei den wunderschönen Fischteichen biegt man nun rechts auf einen Feldweg ein und wandert entlang der Teichanlage leicht bergab. Der Weg geht nun in eine gut befestigte Forststraße über. Dieser folgen wir immer leicht ansteigend bis zu einer markanten Wegkreuzung bei der man auf den Weg Nr. 10 trifft. An diesem Punkt angelangt muss man sich entweder für die „Große“ oder die „Kleine“ Runde entscheiden. Für die Kleine Runde hält man sich rechts und folgt nun dem rustikalen Waldweg Nr.10 bis zur Ortschaft Appenau. Von dort geht es wieder zurück zum Hotel oder in das Ortszentrum. Wer sich für die längere Variante entscheidet nimmt an der Kreuzung nun linkerhand den Weg Nr. 10 in Richtung Reichenthal. Am „Gemeindeberg“ in Reichenthal biegen wir an der Kreuzung in den Weg Nr. 58 ein dem man, vorbei an einigen Bildstöcken und Kleinkulturdenkmäler u.a. an einer Bauerkriegskapelle, wieder zurück nach Bad Leonfelden folgt.

Erlebnispunkte Stelzhammerdenkmal, Europäische Wasserscheide, Schwedenschanze (Abstecher), Teichanlage Eckerstorfer

Rast/Einkehr

Gastronomie am Stadtplatz von Bad Leonfelden u. Ortszentrum Reichenthal

Adresse Miesenwaldrunde