Wandern in Vorderstoder

Über das Prielschutzhaus und den Bert-Rinesch-Klettersteig auf den Gr.Priel

Vorderstoder

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz dem markiertem Weg - die ersten 3km flach - dann steiler, zur Hütte folgen.

Der Weiterweg führt durch einen von Latschen eingesäumten Weg. Nach der Gabelung (1530m) mit dem Weg von der Spitzmauer führt der Anstieg - langsam alpin - hinauf Richtung Kühkar.

Im Kühplan quert man N-wärts zum Südgrat hinüber (markiert). An der Wand beginnt nun ein Klettersteig der besonderen Art (Schierigkeitsgrad C/D). Viele Mit Drahtseilen versicherte Strecken wechseln mit Leitern, aber wenn möglich wurde der Steig natürlich belassen.

Der Ausstieg erfolgt am Gipfel.

Der Abstieg erfolgt am Normalweg über Brotfallscharte und Prielschutzhaus.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwander- und Klettersteigausrüstung

Rast/Einkehr

Prielschutzhaus, 1420m

Bemerkung

Übernachtung am Prielschutzhaus empfehlenswert aufgrund der Länge der Tour; wer mit der Einstiegsstelle des Klettersteiges bereits zu kämpfen hat, steigt besser zurück und wählt den Normalweg!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Über das Prielschutzhaus und den Bert-Rinesch-Klettersteig auf den Gr.Priel