Von der Tuchmoaralm auf´s Gjoadeck

St. Margarethen im Lungau

Wegbeschreibung

Von der Tuchmoaralm geht es anfangs südostwärts später südwärts unmarkiert auf Steigspuren nur mäßig steil ins Tuchmoarkar hinein.

Steiler wird es erst beim Aufstieg zur Karscharte.

Von der Scharte geht es zunächst rechts (südlich) des Gratverlaufes zum Gjoadeck bergauf, später wechselt man auf die linke (nördliche) Seite bzw. steigt direkt am Grat in leichter Blockkletterei bis zum Gipfelkreuz.

Vom Gipfelkreuz geht es nun zunächst am Wiesenrücken kurz nordwärts bis zu einer steilen Rinne die sich nach Osten hinunterzieht.

Durch die steinige, erdige Rinne (Vorsicht vor Steinschlag) hinunter ins wellige Almgelände und weiter bis zum schön gelegenen Grünsee. An seinem Westufer entlang nach Norden bis man den markierten Weg erreicht, der vom Hohensee zur Tuchmoaralm führt.

Diesem Weg folgt man nun nach Nordwesten zur Seekarlscharte (die letzten Höhenmeter ziemlich steil. Von der Scharte geht es anfangs steil später wieder gemäßigter hinab zum grünlich leuchtenden Seekarlsee.

Über einen sehr steilen Wiesenhang (Vorsicht bei Nässe) kommt man schließlich wieder zurück in das Almgebiet der Tuchmoaralm.

Empfohlene Ausrüstung: Feste Bergschuhe, genügend Proviant

Rast/Einkehr

Beim Ausgangspunkt die Tuchmoaralm - unterwegs keiner

Bemerkung

Selten begangene und damit auch sehr ruhige Tour.

www.AlpenYeti.at

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von der Tuchmoaralm auf´s Gjoadeck