Polinik über die Spielbodenalmen

Liesing im Lesachtal

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf dem Weg Nr. 403 (Karnischer Höhenweg) nach Osten ins Angerbachtal und vorbei am Grünsee zu einer großen Wiese. Bei der Hinweistafel Spielbodentörl Polinik, Weg 403/430/430-1 links abzweigen, über die Wiese und zunehmend steiler durch Wald in Kehren aufwärts zu einer Forststraße. Schräg östlich weiter auf dem Steig zur verfallenen Unteren Spielbodenalm, die Almfläche queren und nach einem Waldstück abermals auf eine Forststraße, der man bis über einen Graben nach rechts (östlich) folgt. Gleich danach zweigt der Weg links ab und erreicht endgültig freie Hänge. Bald ist man bei der Oberen Spielbodenalm. Von dieser links aufwärts in das Kar und recht steil über die Wiesenhänge ins Spielbodentörl. Nun über den steilen Osthang des Polinik aufwärts, zuletzt über felsiges Gelände mit viel Schutt und einigen leichten Kletterstellen. Das tiefer liegende Gipfelkreuz erreicht man über einen etwas luftigen Grat und einige Felsen in wenigen Minuten vom höchsten Punkt aus.

Rast/Einkehr

Gasthaus Plöckenhaus, Telefon +43(0)4715/24848

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Polinik über die Spielbodenalmen