Wandern in Eisentratten

Gipfelimpressionen im Nationalpark Nockberge

Eisentratten

Wegbeschreibung

Von Innerkrems auf der tief verschneiten, aber für Fußgänger und Hundeschlitten geräumten Nockalmstraße S-wärts in ca. 30 - 40 Min zum Nockalmhof; von dort an sich dem Sommerweg folgend durch lichten Wald nur mäßig steigend SW-wärts zur Bärengrubenalm (1800m). Nun nach S über eine Steilstufe, in einem weiten Linksbogen durch den lichten Wald, bis man das freie Gelände des breiten NO-Rückens erreicht; auf diesem, zum Schluss über einen wenig ausgeprägten Grat, recht steil zum Gipfelkreuz am Peitlernock (2244m).

Abstieg wie Anstieg.

Empfohlene Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Schneeschuhe, Skistecken

Rast/Einkehr

Nockalmhof an der Nockalmstraße (1673m), im Winter geschlossen

Bemerkung

Nicht allzu schwere Tour, die relativ sicher und kaum lawinengefährdet ist. Die Schneeschuhe braucht man erst ab dem Nockalmhof.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Gipfelimpressionen im Nationalpark Nockberge