Wandern in Untertauern

Schneeschuhtrail Kolm Saigurn

Untertauern

Wegbeschreibung

Man beginnt die Schneeschuhwanderung ab dem Parkplatz Bodenhaus in östlicher Richtung zur Astenschmiede, weiter über den Almboden in südlicher Richtung, links von der Pirchlalm vorbei zum Waldrand. Dort haben Sie ein atemberaubendes Panorama auf die umliegenden Dreitausender. Weiter geht es durch die Waldschneise zum Schälplatz am Trockenbach entlang. Danach begibt man sich auf den etwas steileren Anstieg hinauf zur Gersteben. Gemütlich geht es weiter, vorbei beim Wasserschlosshäuschen durch den Hochwald zum Talschluss Kolm Saigurn. Gehzeit: ca. 3 Stunden, 8 km, 370 Höhenmeter. Der Schneeschuhtrail ist beschildert.

Tipp: Nach einer Stärkung in einem der Gasthäuser wieder gleicher Rückmarsch oder mit der Rodel über die Naturrodelbahn/Winterwanderweg zurück zum Ausgangspunkt Bodenhaus (Rodelverleih beim Ammererhof oder Naturfreundehaus möglich).

Schneeschuhverleih in den Sportgeschäften: ? 5,- /Paar, Sport Egger Tel: +43 6544 7950

Sport 2000, Tel: +43 6544 6248

Intersport Pirchner, Tel: +43 6544 7302.

Empfohlene Ausrüstung: Schneeschuhe, winterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk

Rast/Einkehr

Bodenhaus, Alpengasthaus Ammererhof, Naturfreundehaus Kolm Saigurn

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Schneeschuhtrail Kolm Saigurn