Von Zauchensee zum Neuhäusl

Altenmarkt-Zauchensee

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz bei der Gamskogelbahn in Zauchensee auf einer Strasse westwärts zur Unterbergalm und weiter über die Höchalm und die Roßkopfhütte zum Roßkopf.

Von diesem geht es nordwärts in einen Sattel hinab - hierher kürzer, wenn man den Gipfel auf der rechten Seite umgeht - und dann auf den unbedeutenden Hinterkogel, wo man befreit aus dem Netz der Lift- und Pistenanlagen heraustreten kann.

Der Steig führt nun in eine Scharte hinab, dann im leichten Gefälle um die bewaldete Südwestflanke des Vorderkogels herum zu einer Wegteilung. Geradeaus erreichen wir eine Lichtung und steigen dann zu einer Wasserstelle und anschließend an der Nordwestflanke des Vorderkogels entlang in eine weitere Scharte hinauf. Nun geht es etwa entlang der Kammlinie wellig zum Lackenkogel weiter, vor dem wir in einer Scharte auf eine Weggabelung treffen.

Nach einem "Abstecher" zum Gipfel steigen wir von der Scharte entlang der Westflanke durch herrlichen Lärchenwald zuletzt steil zu Lackenalm ab. Auf einer Strasse umkurven wir den Almkessel. Hinter einem Gatter können wir im Wald auf dem beschilderten, alten, breiten Almweg am kürzesten zum Sattelbauer absteigen.

Der Abstieg vom Sattelbauern zum Neuhäusl verläuft auf der Forststrasse oder direkter kurz an einem Zaun entlang ostwärts, dann über einen Schlag und schließlich rechts eines Grabens bis ins Tal, wobei wir die Forststrasse bei einer Rechtskehre tangieren und sich uns ganz zuletzt eine Aspahltstrasse anbietet.

Rückfahrmöglichkeit mit dem Bus voher abklären (0043/6452/4277).

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung und feste Bergschuhe.

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von Zauchensee zum Neuhäusl