Wandern in Steinach

Rötenspitze und Muttenkopf im Obernbergtal

Steinach

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz nach NW auf einer Schotterstraße (die erste Kehre wird auf einem markierten Weg abgekürzt) zur Kastnerbergalm (1734m). Dem nun etwas gröberen Schotterweg ca. 10 Min nach W folgen bis rechts ein gut markierter Steig abzweigt, nach wenigen Min zu einer neuerlichen Abzweigung.

Rötenspitze: Von der Abzweigung nach rechts auf einem anfangs steilen Grassteig NO-wärts zum Lichtsee (2101m) und weiter in das Trunajoch (2152m), von hier über den unschwierigen SO-Rücken auf die Rötenspitze (2481m). Gleicher Abstieg.

Muttenkopf: Von der Abzweigung nach links über Alm- und Mattengelände auf den Kastner Berg und durch eine Mulde NW-wärts weiter in das Muttenjoch (2398m). Von hier auf unmarkierten Steigspuren über den anfangs wenig ausgeprägten O-Rücken (tw. Schutt) auf eine Art Schulter und auf dem nun ausgeprägteren Grat unschwierig zum Gipfel des Muttenkopfs (2638m). Gleicher Abstieg.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festem Schuhwerk, Teleskopstöcke

Bemerkung

Lohnende, beschauliche Herbstwanderungen, die nie überlaufen sind!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Rötenspitze und Muttenkopf im Obernbergtal