Wandern in Tweng

Drei-Hütten-Tour in den Schladminger Tauern (2453 m)

Tweng

Wegbeschreibung

Auf einer Schotterstraße SO-wärts bis in den Preuneggsattel und auf dem Weg Nr. 776, um einen Rücken herum, rasch zur Ignaz-Mattis-Hütte (1986m).

Dann auf einem guten Steig (Nr. 775) hinab zum Unteren Giglachsee, weiter ca. 5 Min hinab Richtung Ghf. Tauerngold bis zu einer Weggabelung, hier rechts abzweigen und weiter auf den Murspitzsattel (2050m), Abstieg zur privaten Duisitzkarhütte (1648m), nun SO-wärts - zuerst leicht ansteigend, dann sanft fallend - zur Neubergalm (1618m), Wiederanstieg Richtung SW zur Keinprechthütte (1872m). Nun beginnt der alpinste Abschnitt der Rundtour: Auf dem Steig Nr. 702 geht es steil bergauf in die Krugeckscharte (2300m), wobei schräge Felsplatten mittels Drahtseilen überwunden werden (Vorsicht bei Nässe!), weiter auf einem rutschigen, sandigen Steig (roter Sand!) auf die Rotmandlspitze (2453m).

Abstieg nach NW zum Unteren Giglachsee, über die Ignaz-Mattis-Hütte und den Preuneggsattel zurück zur Ursprungalm.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festem Schuhwerk

Rast/Einkehr

Ignaz-Mattis-Hütte (1986m), bewirtschaftet von Mitte Juni bis Anfang Oktober, Tel: +43/664/4233823.-br-Duisitzkarhütte (1648m), privat, bewirtschaftet von Juni bis Oktober.-br-Keinprechthütte (1872m), bewirtschaftet von Mitte Juni bis Anfang Oktober,

Bemerkung

Landschaftlich großartige Tour zu drei Hütten in den Schladminger Tauern und auf einen schönen Gipfel. Trittsicherheit ist unbedingt erforderlich!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Drei-Hütten-Tour in den Schladminger Tauern (2453 m)