Wandern in Mallnitz

Wolliggerhütte / Mallnitz - Maresenspitze

Mallnitz

Wegbeschreibung

Vom Gasthof Döllnig zur Wolliggerhütte und auf einem gut markierten Weg durch den Wald aufwärts - man tritt in das Kerngebiet des "Nationalparks Hohe Tauern" ein - später über Almwiesen - wieder kurz in den Wald und bald darauf ist man am Auernig.

Der Weg führt etwa dem Kamm entlang nach Nordosten - nach der letzten Scharte ist kaum mehr ein Weg erkennbar - erst ganz oben vor der Spitze sind einige ausgesetzte Stellen - Ungeübte aufgepasst!!

Empfohlene Ausrüstung: normale Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen; Getränk mitnehmen, da es unterwegs kein Wasser gibt.

Bemerkung

unmittelbar gegenüber der Maresenspitze befinden sich Ankogel und Hochalmspitze - Blick ins gesamte Seebachtal - bei guter Fernsicht kann man von den Nördlichen Kalkalpen bis zu den Dolomiten sehen - vom Großglockner bis Reißeck.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Wolliggerhütte / Mallnitz - Maresenspitze