Wandern in Salzburg Stadt

Wolfschwang

Salzburg Stadt

Wegbeschreibung

Vom Latschenwirt kommend, entlang des markierten Weges zum Wolfschwang. Entlang des Waldweges befinden sich einzelne Stationen des Wald-Quiz, was den Weg besonders für Kinder besonders attraktiv gestaltet. Über kleine Brücken entlang des Flußes gelangt man schließlich nach etwa 15 Gehminuten zur Kneipp-Station, wo durch klates Gebirgswasser gestapft werden kann und so der Kreislauf in Schwung gebracht wird. Weiter durch den idyllischen Wald mit Blick auf den Untersberg, vorbei an einer kleinen Kapelle, bis man zu einer Wegkreuzung mit einer Straße gelangt. Diese Überqueren und weiter entlang von sumpfigen Wiesenflächen bis zu einem Parkplatz. Von hier ist es nur mehr ein kurzes Stück bis zur Wolfschwang-Alm, welche mit Erfrischungen, einem Traumpanorama über Bayern sowie einer Tieranlage mit Rehen, Hasen und Hühnern aufwartet. Zurück gehts entlang des gleichen Weges bzw. des etwas weiter rechts zum Aufstiegsweg parallel verlaufenden Weges

Empfohlene Ausrüstung: Festes Schuhwerk; ev. Getränke

Rast/Einkehr

Almgasthaus Wolfschwang

Bemerkung

Wandern im Naturpark Untersberg mit einer herrlichen Aussicht auf das Reichenhallerbecken oberhalb von Großgmain. Besonders erwähnenswert sind das Wildgehege Wolfschwang, ein Streichelzoo und der in der Nähe gelegene Kinderspielplatz.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Wolfschwang