Wandern in Mariapfarr

Großes und Kleines Gurpitscheck aus dem Weißpriachtal

Mariapfarr

Wegbeschreibung

Von Hinterweißpriach steigt man durch den Wald auf dem rot markierten Weg Nr. 761 zur Karneralm auf. An der Gurpitscheckhütte vorüber, erreicht man durch das sonnige Gurpitschkar den Kamm. Ein steiler Abstecher auf den Weg 760 (rot) zum Kreuz des Großen Gurpitschecks auf 2526m. Zurück in die Scharte und auf dem Kamm über das Kleine Gurpitscheck auf 2378m und die Karneitschenhöhe auf 2181m, sowie über den 2115m hohen Zechnerriegel zur gleich hohen Fanninghöhe. Nun nach Weg 760 (rot) an der Raderhütte vorüber zur Schitter-Jagdhütte. Hier verlassen wir diesen Weg und folgen roten Lokalmarkierungen zum Ende der Zufahrtsstrasse des Fanninghöhenlifts Kurz auf dieser Straße und dann dem Fußweg (rot markiert) folgend ins Tal bei Vorderweißpriach (1102m). Rückkehr mit dem öffentlichen Bus oder zu Fuß nach Hinterweißpriach.

Empfohlene Ausrüstung: Bergausrüstung mit festen Bergschuhen,

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Großes und Kleines Gurpitscheck aus dem Weißpriachtal