Wandern in Sölden

Hochstubai-Panoramaweg

Sölden

Wegbeschreibung

Der Steig des Panoramawegs beginnt in der rechten, hinteren Ecke des oberen Parkplatzes. Auf ihm mit nur geringem Höhengewinn nacheinander jeweils im Bogen das Wieten- Röten- und Wannenkar

durchqueren, an den SW-Grat des Wannenkogel heran und über dessen Ostflanke in Kehren steil auf den Grat und auf diesem zum höchsten Punkt der Tour, einem namenlosen Kopf 2968m im o.e.Grat. Nun nordwestl.immer auf dem Grat weiter auf die Wilde Rötespitze 2965m. Der nun folgende teilweise blockige Grat zum Rötkogel 2892m erfordert gelegentlich "eine Hand am Fels". Der nächste, namenlose "Gipfel" wird durch einen mit einer Kette gesicherten Kamin bezwungen, die nun folgende Überschreitung des Hinteren Brunnenkogels 2775m weist keine Schwierigkeiten mehr auf, bis das anno 2007 neu erbaute Brunnenkogelhaus auf dem 2735m hohen Vorderen Brunnenkogel erreicht wird.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung

Rast/Einkehr

Brunnenkogelhaus Tel.0043/664/1234206

Bemerkung

Das Timmelsjoch ist ab Sölden via Obergurgl auch mit Linienbus erreichbar.

siehe: http://www.postbus.at/

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Hochstubai-Panoramaweg