Wandern in Hohentauern

Kammwanderung von der Rottenmanner Hütte zur Hochhaide

Hohentauern

Wegbeschreibung

Durch den Graben SW-wärts aufwärts zur Rottenmannerhütte, von dieser nach Osten auf den Kamm des Hirschriedels und auf der Kammhöhe zum Seegupf.

Nun immer am markierten Hauptkamm nach SO, über die Erhebungen des Diehwaldgupfes und der Moserspitze mit prachtvoller Aussicht, in die nördliche Moserscharte.

Von dieser etwas steiler, nach S zum Gipfel.

Vom Gipfel in die Scharte zurück und nach N hinunter in das Kar und zur Singsdorfer Alm. Von hier etwas ansteigend auf den Kamm und entweder zurück zur Hütte, oder direkt zum Parkplatz bei der Materialseilbahn.

Empfohlene Ausrüstung: Normale Bergwanderausrüstung mit Regenschutz, Proviant und Getränken.

Rast/Einkehr

Rottenmannerhütte, 1650m - ÖAV (75 Schlafplätze, bewirtschaftet Ende Mai bis Mitte Oktober); Tel. 0663/9731817

Bemerkung

Beliebte Tour!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Kammwanderung von der Rottenmanner Hütte zur Hochhaide