Wandern in Bad Aussee

Vom Hollhaus auf den Lawinenstein

Bad Aussee

Wegbeschreibung

Am Hollhaus links ab und auf Weg 274 westwärts, an der Talstation des Lawinensteinsesselliftes vorbei, durch Latschen und lichten Baumbestand (Schitrassen) sanft aufwärts, später unterhalb des Sesselliftes über einen Steilhang in Kehren empor zur Bergstation am Gipfel des Kriemandl (1.872 m). Nun über einen breiten Rücken in Westrichtung sanft abwärts, dann nach links (Südwesten) hinauf zum höchsten Punkt des Lawinensteins (1.965 m; Gipfelkreuz Sendemast).

Abstieg:

Wie Anstieg.

Empfohlene Ausrüstung: normale Wanderausrüstung mit festen Bergschuhen

Rast/Einkehr

keine

Bemerkung

Hier kommt der einfache, bequeme Wanderer auf seine Rechnung, dem es nicht nach großen Taten oder zünftigen Bergtouren gelüstet. Dem Bergwanderer bereitet eventuell nur der 200-Meter-Steilhang zu Beginn etwas Mühe. Was noch folgt ist ein Spaziergang über Bergwiesen hinüber zu dem nach Westen vorspringenden Gipfel. Die Rundsicht kann man nicht beschreiben, man muss sie gesehen haben (der firngleißende Dachstein, der mächtige Grimming und die öden Karrenhochflächen des Toten Gebirges).

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Vom Hollhaus auf den Lawinenstein