Lenkstein über Barmerhütte u. Roßhornscharte

St. Jakob im Defereggental

Wegbeschreibung

Von der Hütte über den Fahrweg (Nr.112) in das schöne Patschertal.

Vorbei an der Talstation der Material-Seilbahn in den geröllbedeckten Talschluß.

In Kehren über felsdurchsetztes Gelände zur oberen Talstufe, und in einem leichten Linksbogen zur Barmerhütte.

Zum Lenkstein den Weg Nr.8 fast eben nach N Richtung Roßhornscharte folgen, und über Kehren zum Ansatz der Felsen, wo links einer Rinne die Seilversicherungen beginnen.

Durch Rinnen und ein Band schräg nach rechts zu einem Felskopf südwestlich der Scharte (Steinmamm mit Wegweiser).

Weiter nach W auf einem Steig zum Lenksteinjoch. Die erste Gratrippe im S-Grat des Lenksteins links (westl.) umgehend, dann über ausgesetzte Bänder die Felsstufe hinauf zum Pkt. 3171 m.

Über das ebene Firnfeld zum letzten Gratstück, das zum Gipfelkreuz leitet.

Empfohlene Ausrüstung: Bergausrüstung mit gutem Schuhwerk, Regen und Kälteschutz, Hüttenschlafsack, Proviant u. Getränke.

Pickel im Frühsommer.

Rast/Einkehr

Barmer Hütte, 2610m - DAV (53 Lager, bewirtschaftet von Juni bis September; offener Winterraum); Tel. 0663/9757161

Bemerkung

Grenzberg mit ausgezeichneter Rundsicht. Prachtblick auf den Hochgall.

Bei schlechter Sicht oder Schneelage abzuraten. An der Roßhornscharte im Frühsommer oft große Wächte!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Lenkstein über Barmerhütte u. Roßhornscharte