Wandern in Hüttschlag

Wanderung von Großarl nach St. Johann/Alpendorf

Hüttschlag

Wegbeschreibung

Anfahrt auf dem Güterweg Eggriedel im Ortsteil Au mit dem PKW oder Taxi ca. 3 km - Parkmöglichkeit bei der letzten Kurve vor dem Geßleggbauer - von hier folgt man links den Wirtschaftsweg durch Wiesen und Weiden weiter in den Wald - dort überwindet der Weg hoch oberhalb der Großarler Landesstraße und der Alten Wacht in 3 bis 4 Serpentinen einige Höhenmeter - schließlich gelangt man auf einen Forstweg, der zur Forsthofalm (ca. 1 Std., nicht bewirtschaftet) führt. Von hier bieten sich mehrere Möglichkeiten:

a) Aufstieg auf Steig zur Buchauhütte und zur Gernkogelalm (ca. 1/2 Std.) - Talfahrt mit der Sesselbahn Gernkogelalm.

b) Abstieg erst auf Forstweg und dann weiter auf einem Steig zur Obergassalm, 1.553 m (ca. 1/2 Std.) Talfahrt mit der Gondelbahn der Alpendorf Bergbahnen.

c)Abstieg auf dem Forstweg bis in den St. Johanner Ortsteil Alpendorf (ca. 2 Std.). Zurück nach Großarl mit dem Postbus.

Empfohlene Ausrüstung: festes Schuhwerk

Rast/Einkehr

Buchauhütte, Gernkogelalm, Obergassalm

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Wanderung von Großarl nach St. Johann/Alpendorf