Wandern in Scharnitz

Leutascher Geisterklamm

Scharnitz

Wegbeschreibung

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Leutascher Geisterklamm zu durchwandern:

Klammgeistweg, 3000m Länge

Der Klammgeistweg steigt vom Parkplatz aus nach 600 Metern in die Klamm hinein und verläuft auf einem kühnen, 800 Meter langen Steg bis zur Panoramabrücke. Von dort kehrt er auf einem Forstweg zum Parkplatz zurück. An den Haltepunkten erzählt uns der Klammgeist allerlei Geheimnisvolles aus seinem Reich

Koboldpfad, 1900m Länge

Der Koboldpfad führt vom Klammkiosk in Mittenwald über den Gletscherschliff in die Leutaschklamm hinein und trifft auf der Panoramabrücke auf den Klammgeistweg. Der Rückweg führt durch die nordseitigen Klammhänge hinab zum Ausgangspunkt. Entlang dieses Pfades berichten uns die Kobolde von den Gletschern und Gesteinen in Zusammenhang mit der Leutaschklamm.

Empfohlene Ausrüstung: keine besondere Ausrüstung erforderlich

Rast/Einkehr

Ortsteil Schanz , altes Zollamt - Klamm - Mittenwald

Bemerkung

Der enge Klammsteg ist leider nicht für Kinderwagen und Hunde geeignet, Fahrräder dürfen Sie auf keinem Abschnitt der Geisterklammwege zwischen Leutascher Parkplatz und Mittenwalder Klammkiosk verwenden. Wir bitten im Sinne eines genüßlichen Klammerlebens um die Einhaltung dieser Gebote

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Leutascher Geisterklamm