Wandern in See

Furgler über Tieftalsee, Abstieg über Furglersee

See

Wegbeschreibung

Von der Lazid Seilbahnstation (2345m) den Weg 712 nach Scheid (2429m) - leichte Tour.

Von Scheid den Weg 25 folgen zum Furgler über Obere Scheid zum Tieftalsee - jetzt wirds schon alpin.

Vom Tieftalsee gehts dann weiter auf Weg 25 steil zum Gipfel (rot).

Am Furgler (3004m) hat man einen schönen Blick auf die umliegenden Bergketten.

Abstieg in nördlicher Richtung über den Weg 21 zum Furglerjoch (schwarz).

Achtung-sehr steiler Abstieg! Gute Kondition und Trittsicherheit unbedingt erforderlich!

Ab Furglerjoch gehts dann wieder auf Mittelschweren Weg (rot) zum Furglersee (2458m).

Ab Furglersee auf den Weg 25a (Murmeltierweg) zürück über Scheid zur Seilbahnstation nach Lazid.

Rast/Einkehr

keine Hütten ab Lazid zum Gipfel (Lanschpaket mitnehmen)

Bemerkung

Habe diese Tour im Juli 2007 mit meinen Sohn (6 Jahre unternommen). Dieser Dreitausender ist also auch mit Kindern möglich, jedoch ist gutes Schuhwerk und gute Kondition erforderlich, vor allem beim schweren Abstieg!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Furgler über Tieftalsee, Abstieg über Furglersee