Wandern in Irschen

Hochtristen (2536m)

Irschen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz, an der Sattlegger Hütte vorbei, Richtung Norden, geht die Wanderung auf markiertem Weg, anfangs auf Schiabfahrt- und Schlepplifttrassen, zum Naßfeldtörl (2172m) empor. In weitem Bogen nach rechts über die Hohe Grenten zunächst in die Ostflanke des Berges und dann den Weg verlassend nach links, durch steiles, felsiges Gelände in wenigen Minuten zum Gipfel der Hochtristen (2536m). Bemerkenswert ist neben der prachtvollen Aussicht die üppige Vegetation, die in dieser Höhe noch zu bewundern ist!

Abstieg wie Anstieg.

Empfohlene Ausrüstung: Gute Wanderausrüstung und festes Schuhwerk erforderlich!-br-

Rast/Einkehr

Almgasthof Fichtenheim, Sattlegger´s Alpenhof, Dünhofenhütte, Hochtristenhaus (Juni bis Oktober)

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Hochtristen (2536m)