Wandern in Krakaudorf

Von der Neunkirchner Hütte über die Rettlkirchspitze auf den Hochstubofen

Krakaudorf

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf einem Karrenweg W-wärts zu einer Abzweigung, hier S-wärts über Buschwerk und Almmatten zur Funklscharte, 2260m; nun nach rechts über den SO-Grat auf einen Vorgipfel (teilweise leichte Kletterei, I) und nach links auf die nahe Rettlkirchspitze, 2475m.

Abstieg über den unmarkierten NW-Grat (I+) in die Rocklscharte (2230m) und über den S-Grat (I) auf den Hochstubofen, 2385m. Abstieg zur Rocklscharte und NO-wärts auf einem markierten Weg (Nr.909) zurück zur Neunkirchner Hütte.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen

Bemerkung

Abwechslungsreiche Grattour, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraussetzt.

Aufgrund der steilen Grashänge nicht bei Nässe begehen.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von der Neunkirchner Hütte über die Rettlkirchspitze auf den Hochstubofen