Unterberghorn von Kössen

Walchsee-Rettenschöss

Wegbeschreibung

Von der Talstation der Gondelbahn zunächst durch Wiesen und dann auf einem bequemen breiten Waldweg zur Scheibenwaldhütte (1186m) mittlerweile einem modernen Berggasthaus. Dann immer südwärts weiter dem langen Kammrücken entlang zur Bergstation der Gondelbahn (1700m) und weiter zum Gipfel.

Von dortaus herrlichen Ausblick auf den "Koasa"

Abstieg: entweder auf der gleichen Route wieder über den Nordkamm zurück oder:

steiler Abstieg nach Süden - über eine latschenbewachsene Schrofenflanke; teilweise ausgesetzt - zur Lackalm, 1312m. Von dort auf einem angenehmen Weg hinunter ins Niederhausertal und nordwärts über das Gh. Lucknerhof zurück zum Ausgangspunkt.

Empfohlene Ausrüstung: stabile Wander- oder Bergschuhe, Regenschutz und Erste Hilfe, Getränk

Rast/Einkehr

Alpengasthof Scheibenwaldhütte, Gh. Lucknerhof, evtl. Gasthöfe in Kössen, Verpflegung auch bei der kanadischen Blockhütte an der Bergstation Unterberghorn

Bemerkung

Leichter Auf- und Abstieg am Nordweg; am Abstieg nach Süden sind Schwindelfreiheit und Trittsicherheit notwendig - wird bei Nässe auch leicht rutschig!

Das Untersberghorn ist ein beliebter Berg für Drachenflieger und Paragleiter.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Unterberghorn von Kössen