Wandern in Rußbach

Über die Einbergalm auf den Braunedlkogel

Rußbach

Wegbeschreibung

Auf der Forststraße, die zur Einberg- und Braunedlalm führt, zuerst durch Wald, dann über freie

Wiesen aufwärts. Bei der Braunedlalm zweigt der markierte Steig ab, der ins Kar zwischen Scharfen

und Braunedlkogel führt.

Durch das Kar zunehmend steil aufwärts bis der Weg über den sehr steilen Osthang des Braunedls über schrofiges Gelände etwas unangenehm zum Gipfel leitet.

Abstieg wie Aufstieg.

Schöner ist allerdings der Abstieg über den markierten Steig nach Südwesten, womit man auch eine lohnende Rundtour absolviert hat. Durch Latschen und über bewaldete Hänge leitet der Steig steil, aber unschwierig in den weiten Sattel vor der Moosbergalm, wo als markante Richtschnur die Hochspannungsleitung dient.

Man erreicht den Verbindungsweg Thurnaualm - Postalm bei einer alten kleinen Schottergrube.

Nordwärts auf der Forststraße, vor einem Bachgraben links über Wiesenhänge neben den Schleppliften auf Steig zurück zum Ausgangspunkt.

Rast/Einkehr

Gasthäuser und Jausenstationen auf der Postalm.

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Über die Einbergalm auf den Braunedlkogel