Wandern in Obergurgl-Hochgurgl

Spritztour über Obergurgl auf den Festkogel (3038 m)

Obergurgl-Hochgurgl

Wegbeschreibung

Von der Bergstation im Pistengelände nach SW bis zu einer doch deutlich ausgeprägten, breiten Gratrippe, wo man auf den markierten Steig von Obergurgl trifft. Diesem folgt man im steilen Blockwerk zu einem Minikar, dann weiter im steilen, aber stets ungefährlichen Gelände zum Dioppelgipfel bzw. zum kleinen Steinmann am Hauptgipfel. Abstieg wie Aufstieg oder sollte die Felsen im Blockwerk nass und rutschig sein vom Minikar auf Steigspuren zum Planierraupengelände der Skipisten und vollkommen ungefährlich zur Bergstation der Festkogelbahn.

Empfohlene Ausrüstung: Leichte Bergwanderausrüstung, Teleskopstecken

Rast/Einkehr

Keiner

Bemerkung

Einfache und kurze Tour, die zwar bergsteigerisch nicht viel hergibt, sich aber als Familientour oder bei unbeständigem Wetter sehr gut durchführen lässt. Die Ausblicke auf die umliegenden Eisgipfel sind am Gipfel trotzdem erwähnenswert.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Spritztour über Obergurgl auf den Festkogel (3038 m)