Vom Lucknerhaus auf das Kasteneck

Kals am Großglockner

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz ca. 400m auf der Mautstraße hinab, bis O-wärts eine Schotterstraße zur Nigglalm abzweigt (hier nur wenig Parkraum).

Weiter hoch über dem Peischlach Bach in abschüssigem Gelände Richtung Peischlachtörl, wobei des Winteraufstieg rechts des das Tal abschließenden Felsriegels, so dass man flach nach W zum Kreuz am Törl gelangt. Weiter direkt nach N über eine Steilstufe in ein weites Kar, dann direkt in einen Sattel und über den harmlosen Gipfelgrat zum höchsten Punkt mit Steinmann; Abstieg wie Anstieg

Empfohlene Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Schneeschuhe, Skistecken

Rast/Einkehr

Keine

Bemerkung

An sich eine sehr schöne Tour, bei der in jedem Fall die Lawinensituation beachtet werden muss (gefährliche Lawinenstriche vom Parkplatz bis zum Peischlach Törl). Prachtvoller Ausblick in die Hohen Tauern!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Vom Lucknerhaus auf das Kasteneck