Wandern in Lech am Arlberg

Adlerweg Etappe 22 - Felsen, Eis und grüne Wiesen

Lech am Arlberg

Wegbeschreibung

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung für die nicht sehr weite Wanderung von der Stuttgarter zur Ulmer Hütte. Alpine Erfahrung ist hier notwendig, auch wenn keine großen Höhen gemacht werden.

Von der Stuttgarter Hütte geht man in südlicher Richtung auf einem schmalen Steig, man quert abschüssige und steile, deswegen seilversicherte Wiesenhänge und eine Rinne, in der sich Schneereste bis weit in den Sommer halten können. Weiter geht es über grobe Schotterreisen auf den spaltenfreien Pazüelferner. Hier folgt man den Fußspuren hinauf durch eine steile, seilversicherte Rinne zur Trittscharte. Auf der anderen Seite geht es durch Felsgelände, wieder steil hinunter ins Valfagehrkar. Dann folgt schon der Schlussanstieg zur Ulmer Hütte.

ACHTUNG: Weg über Trittscharte gesperrt, Alternativweg über Valfagehrjoch, 45 min. länger

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Adlerweg Etappe 22 - Felsen, Eis und grüne Wiesen