Wanderung über das Östliche Rofangebirge

Pertisau am Achensee

Wegbeschreibung

Von der Erfurter Hütte NO-wärts auf einem gut markierten und beschilderten Steig über das hügelige Hochplateau des Rofan bis zur Grubascharte (ca. 2100m), O-wärts den Rasenhang kurz queren und steil, in Serpentinen empor auf die Rofanspitze, 2259m.

Kurz am grasigen NO-Grat hinab, scharf nach S zum Schafsteigsattel, 2174m; am Kamm weiter S-wärts bis unter den felsigen Gipfelaufbau des Sagzahns und über einen kurzen aber luftigen Klettersteig (A/B, Drahtseile) auf den Gipfel.

Ohne nennenswerten Höhenverlust am Kamm bis zum Vorderen Sonnwendjoch, 2224m, am SO-Rücken ca. 80Hm Richtung Bayreuther Hütte hinab, dann W-wärts abzweigen und luftig die S-Flanke queren und N-wärts zur Scherbensteinalm; über den Krahnsattel geht es zurück zum Anstiegsweg und zur Seilbahn.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung

Rast/Einkehr

Erfurter Hütte, 1837m (bewirtschaftet von Pfingsten bis Mitte Oktober; Tel.05243/55175)

Bemerkung

Abwechslungsreiche und sehr aussichtsreiche Wanderung; im Juni/Juli herrliche Blumenpracht!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Wanderung über das Östliche Rofangebirge