Wandern in Saalfelden

Von Maria Alm zum Königssee

Saalfelden

Wegbeschreibung

Vom Schranken geht es weiter bis zur Materialseilbahn zum Riemannhaus sehr steil bergauf auf einer Fahrstrasse.

Ab der Materialseilbahn beginnt der markierte Steig Nr.401A über Schutt - im wesentlichen immer im Bereich der Materialseilbahn - bis zum Riemannhaus (1,5 - 2 Stunden).

Vom Riemannhaus über die Hochfläche in nordöstlicher Richtung - vorbei an der Schwarzen Lacke - zum Funtensee. Der Weg ist sehr gut markiert und sehr gut zu gehen. Dauer ca. 2 1/2 - 3Std.

Vom Kärlingerhaus geht es NW-wärts weiter - an der ersten Weggabelung links haltend gelangt man in den Bärengraben und über die Saugasse hinunter zur Schrainbachalm und weiter nach St. Bartholomä am Königsee; dieser Wegabschnitt ist ebenfalls gut zu gehen - mit Ausnahme der Saugasse. Der schottrige Weg zieht sich in vielen Kehren die Saugasse hinunter und düfte bei Nässe eher rutschig werden - Dauer ca. 3 - 3 1/2Std.

Von St. Bartholomä fährt man mit dem Schiff nach "Königsee", und mit dem öffenlichen Bus nach Berchtesgaden... bzw. man hat in Königsee ein Auto abgestellt.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen, Badesachen für den Königsee

Rast/Einkehr

Riemannhaus, 2177m;-br-Kärlingerhaus (Funtenseehaus), 1633m

Bemerkung

Das letzte Königssee-Schiff geht angeblich um 18:45! Jedoch gibt es schon ab 17:45 keine öffentlichen Verkehrsmittel Richtung Berchtesgaden Bahnhof mehr!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von Maria Alm zum Königssee