Wandern in Ehrwald

Über den Hohen Gang zur Coburger Hütte und auf den Vorderen Drachenkopf (2302m)

Ehrwald

Wegbeschreibung

vom Parkplatz auf der Asphaltstrasse Richt. Ehrwalder Alm, jedoch gleich nach dem Weiderost rechts unter der Seilbahn durch,Richtung Seebener Klettersteig, bei Wegweiser rechts über Wiesen und durch lockeren Wald zur Vereinigung mit dem Steig, der direkt von Ehrwald herführt. Weiter durch Wald ansteigend, später teils über Geröll in Kehren zur "Coburger Rast". Hier beginnt der markierte und gesicherte Steig "Hoher Gang", auf ihm ansteigen bis zum Seebensee,östl. an ihm entlang und über einen steilen Hang zur Coburger Hütte.

Weiter auf dem Weg zur Biberwierer Scharte, von dem nach ca. 300m der Steig zum Drachenkopf nach Süden abbiegt, auf diesem entlang der Westflanke zum Südgrat aufsteigen und über diesen in leichter Kletterei und teils über unangenehmes Geröll zum Gipfel.

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich!!

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen

Rast/Einkehr

Coburger Hütte 1917m, geöffnet Juni bis Anfang Oktober-br-Mobil Tel. 0043/664/3254714

Bemerkung

Der oben beschriebene Weg von der Seibahnstation zur Vereinigung mit dem direkten Weg von Ehrwald ist in KEINER!! Karte eingezeichnet, in Natura jedoch mit Wegweisern versehen und markiert!!

In der von mir hochgeladenen Karte ist der ungefähre Verlauf eingezeichnet.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Über den Hohen Gang zur Coburger Hütte und auf den Vorderen Drachenkopf (2302m)