Wandern in Vent

Vom Hochjoch-Hospiz auf die Mutspitze

Vent

Wegbeschreibung

Vom Hochjoch-Hospiz auf einem guten Steiglein westl. Richtung Hintereisferner, bis von rechts der Abflussbach des Kesselwandferners herunterkommt. Diesen überqueren und gleich rechts weglos über einen abgerutschten Hang ansteigen, bis dieser nach links zum "Otto-Reuther-Weg" verlassen werden kann und auf diesem nun schönen, anfangs grasbewachsenen, mit alten Markierungen versehenen Weg ansteigen bis die Markierungen aufhören. Die bisherige Richtung beibehaltend über Fels und Blockwerk an den Gipfelaufbau heran und links auf Bändern und durch Rinnen in leichter Kletterei zum West-Grat und über diesen ausgesetzt zum kleinen, spitzen Gipfel mit Steinmann.

Abstieg wie Aufstieg.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen

Rast/Einkehr

Hochjoch-Hospiz

Bemerkung

Zugang zum Hochjoch-Hospiz:

Von Vent nach Rofen und taleinwärts, vorbei an der Talstation der Materialbahn zur Vernagthütte durch die wildromantische Rofenschlucht auf gutem, gesicherten Steig in ca. 3 Std zur Hütte.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Vom Hochjoch-Hospiz auf die Mutspitze