Wandern in Katschberg

Aineck 2.210 m

Katschberg

Wegbeschreibung

Gestartet wird bereits auf einer Ausgangshöhe von 2210 m auf dem Rundweg Nr. 98 (Nr. 111 C), der übrigens auch der Wanderweg von Katschberg aufs Aineck ist. Von einem herrlichen Rundblick begleitet, hält man sich an der Bergstation rechts Richtung Süden und erreicht auf dem Wanderweg Nr. 111 C (Nr. 98) in etwa einer halben Stunde das 2145 m hohe Teuerlnock. Über die Almwiesen macht der

Höhenweg dann einen leichten Bogen nach links an dessen Ende der Weg B scharf nach links zur Branntweineralm abgeht. Würde man an der Abzweigung geradeaus laufen, erreicht man die Bonnerhütte (1713 m). Nordwärts geht es nun zur Branntweineralm. Auf 1778 m werden dort herrliche Köstlichkeiten serviert. Von der Branntweineralm gelangt man über den Weg Nr. 84 (Weg C) westwärts wieder zur Bergstation des Aineckliftes, wo eine Panoramakarte die herrliche Rundsicht erläutert und das Gipfelgasthaus Adlerhorst zu den Fahrzeiten des Liftes geöffnet ist. Von hier mit der Sesselbahn hinunter zum Parkplatz. Selbstverständlich verbindet auch ein Weg über die vergraste Skipiste den Ort Katschberg mit dem Aineck. In Serpentinen verläuft der markierte Weg Nr. 98 (Nr. 111 C) mehr oder

weniger entlang des Sesselliftes wieder nach Katschberg zurück.

Empfohlene Ausrüstung: Wanderschuhe ggf. Wanderstöcke

Rast/Einkehr

Branntweineralm (1.778 m)-br-Adlerhorst (2.210 m)-br-

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Aineck 2.210 m