Wandern in Maria Neustift

Auf den Steinern Jäger und Schieferstein

Maria Neustift

Wegbeschreibung

Vom Ort zum Friedhof bei der Stiedelsbachbrücke. Links abbiegen und auf einen Güterweg zum Hackerbauer.

Vom Gehöft über die Wiese nach SO ansteigend zum Waldrand, wo ein unmarkierter Weg beginnt. Rechts unter den Felsen der Hackermauer hinauf auf den Kamm. Diesen folgend über harmlose Felsköpfe, ausgesprengte Stufen und eine kurze Leiter entschärfen eine Felsplatte, bis man auf den markanten Anstiegsweg von Reichraming bzw. vom Gschoad trifft.

Am Kamm mit Markierung weiter über leichte Felsen in ein markantes Schartl. In wenigen Minuten über eine versicherte Platte auf den prächtigen Felskopf des Steinernen Jägers, 1185m,(Gipfelkreuz).

Aus dem Schartl über den rechten Steilaufschwung auf den flachen Grat. Etwas ausgesetzt aber unschwierig zum Schiefersteingipfel mit kl. Kreuz und Gipfelbuch.

Im Abstieg zurück zur Weggabelung. Rechts vom Kamm ab auf Weg Nr. 25, später nach links auf Weg Nr. 67 einschwenken, und auf ihm zurück zum Hackerbauern und nach Losenstein.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung. Festes Schuhwerk sehr wichtig. Getränke u. Proviant

Rast/Einkehr

keiner - Einkehr evtl. beim Bauern auf einen Most.

Bemerkung

Trotz der geringen Gipfelhöhe, recht alpine, mit herrlicher Aussicht und zwei gesicherten Passagen aufwartende Gratwanderung, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit verlangt. Vorsicht bei Nässe.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Auf den Steinern Jäger und Schieferstein