Wandern in Mariapfarr

Über den Gensgitsch auf die Leßhöhe

Mariapfarr

Wegbeschreibung

Über den Zankwarner Berg, 1529 m, auf rot markiertem Karrenweg oder auf einer der Forststraßen rechts oder links um den Berg herum in den Kobaltsattel, 1554 m. Nun über einen alten, sehr steilen Steig zur Gensgitschhütte (schwache rote Markierung, in der ÖK nicht eingezeichnet!). Diese wird bequemer, aber weiter über die Forststraße erreicht. Der alte Weg verliert sich auf der Almwiese unter der Hütte. Deshalb am besten gleich gerade weglos hinauf, zuletzt den kleinen Bachlauf überqueren und schräg rechts hinauf zum Steig, der von der Hütte heraufkommt. Auf diesem über die weiten Almwiesen zum Gipfel, 1 ¾ - 2 ½ Stunden ab Pirka.

Am Grat den Steig abwärts, kurz 1-, dann in der Westflanke hinüber zum Pollannock, 2264 m. Weiter der Markierung folgen, zuerst am Grat, weiter oben (Achtung auf die Abzweigung!) der schwachen weißen Markierung entlang zum Gipfel der Siegerkarspitze, 2420 m. Hierher auch direkt über den Grat (kurz 1-).

Steil am Grat hinunter, eine Felsstufe rechts (östlich) in der Flanke umgehen zu einem deutlichen Steiglein, das sich aber im Sattel vor der Leßhöhe wieder verliert. Weiter den steilen Wiesenhang hinauf auf den Grat. Etwas unter ihm westlich in der Flanke, teils auf dem Grat in wenigen Minuten zur Leßhöhe, kurze Stellen 1.

Das Gipfelbuch und eine Gedenktafel befinden sich ca. 20 m nördlich in einer Nische. Man steigt am Grat bis zum Abbruch, klettert diesen hinunter (1, brüchig) zur Buchstelle.

Für den Abstieg wählt man den gleichen Weg.

Empfohlene Ausrüstung: Feste Wanderschuhe mit rutschsicherer Sohle.

Rast/Einkehr

Unterwegs keiner.

Bemerkung

Man kann die Tour natürlich auch auf der breiten Gipfelkuppe des Gensgitsch beenden, die herrliche Aussicht auf die gesamten Lungauer Berge läßt sich auch hier schon genießen.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Über den Gensgitsch auf die Leßhöhe