Wandern in Abtenau

Von Quehenberg auf den Schober

Abtenau

Wegbeschreibung

Vom Quehenbergbauer auf dem Weg Nr. 211 Richtung Gsengalm - Quehenbergalm - First - Tagweide. Der Steig ist teilweise nur schlecht markiert und nicht sehr stark ausgetreten. Nach einem Waldstück erreicht man freies Almgelände. Die Straße zu einer Jagdhütte wird zweimal gequert, zuletzt wandert man auf der Straße Richtung Gwechenberghütte. Kurz vor dieser zweigt rechts der Steig Nr. 226 Gsengalm - Schober ab. Auf diesem stellenweise sehr steil über busch- bzw. latschenbewachsene Hänge aufwärts und flach in den Gsengsattel. Beim Wegweiser rechts in die Südwestflanke vom Schober queren. Der Steig führt durch die felsdurchsetzte Rasenflanke steil aufwärts, eine Stelle ist mit Drahtseil gesichert. Man erreicht den Südwestgipfel, 1810 m. Von im über den Grat in etwa 10 bis 15 Minuten auf den Nordostgipfel (1791 m), auf dem das Gipfelkreuz steht. Zwei Stellen sind am Grat ebenfalls mit Drahtseil gesichert.-br/-Der Rückweg erfolgt auf dem Anstiegsweg. Beim Abstieg kann man über die Fahrstraße einen kurzen Abstecher zur Gwechenberghütte machen.-br/-

Empfohlene Ausrüstung: Normale Wanderausrüstung, feste Bergschuhe.

Rast/Einkehr

Eventuell Abstieg zur Gsengalm, vom Gsengsattel ca. 15 Minuten.

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von Quehenberg auf den Schober