Wandern in Faistenau

Hochflächenwanderung zum Pitschenberg, 1720m

Faistenau

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt Weg in Richtung W bis zur Rechtsabzweigung, Weg Nr.840 und über die Wiesen in Richtung SW zu einem Haus, dem ehemaligen Gasthof Huber.

Über sumpfigen Bergwald und einen breiten Wiesenrücken zu einer Anhöhe und weiter zur Verzweigung, hier geradeaus in Richtung SW. Entlang des Weges Nr.840 in Richtung NW aufwärts zur Pitschenbergalm, weiter in Richtung W zu einer Schulter und weiter zum O-Rücken des Pitschenberges, über diesen aufwärts - später die Grashänge der Gipfelpyramide in Kehren hinauf. Zuerst links in die S-Seite des Berges, dann rechts über Wiesen steil empor zum Gipfel.

Abstieg entlang der Aufstiegsroute.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung

Bemerkung

Lange, aber eher unschwierige Wanderung mit einfacher Gipfelbesteigung - jedoch Achtung bei Nebel!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Hochflächenwanderung zum Pitschenberg, 1720m