Wandern in Faistenau

Almensteig Hintersee

Faistenau

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt Satzstein bietet auch Parkmöglichkeit sowie befindet sich dort das Naturdenkmal "Satzstein". Von hier aus steigt man in den Almensteig Hintersee ein. Vorerst folgt man dem Weg entlang des Ladenbaches. Dann kommt man bei der Hansalkirche (25 m teife Höhle mit Wasserfall) vorbei, wo man weiter dem Weg bis zur Ladenbergalm folgt. Nach der Ladenbergalm geht der Weg über die Bergalm - Feichtensteinalm - und zum Schluß über den Wald-Wasser Zauber Weg entlang der Tiefenbachklamm wieder zurück zum Ausgangspunkt Satzstein.

Rast/Einkehr

Ramsauhütte, Hauserhütte, Bergalm, Neureithütte, Feichtensteinalm

Bemerkung

Diese Tour bietet zahlreiche Erlebnisse: Naturdenkmal Satzstein, entlang des Ladenbaches zugänglich gemachter alter Almensteig und die Hanslkirche und eine 25 m tiefe Höhle mit Wasserfall. Dem folgen 5 Einkehrhütten, welche miteinander duch Höhenwege verbunden sind. Den Abschluss bildet die Ausichtsplattform über der Tiefenbachklamm, welche auch Teil des "WaldWasserZauber"-Erlebnisweges zurück zum Satzstein ist.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Almensteig Hintersee