Wandern in Hüttschlag

Hundeck

Hüttschlag

Wegbeschreibung

Im Ortszentrum von Hüttschlag überquert man beim Bauernhof Asthütten die Großarler Ache. Von hier führt ein schmaler Steig in mehreren Serpentinen auf den Hausberg von Hüttschlag, den Hundegg, 2.079 m (ca. 3 Std.). Zurück auf dem selben Weg oder über die Schleglalm, 1.566 m (nicht bew.) zur Halmoosalm, 1.300 m, (nicht bew.) und weiter nach Hüttschlag Karteis.

Empfohlene Ausrüstung: Bergschuhe

Rast/Einkehr

keine Einkehrmöglichkeit auf dem Weg

Bemerkung

Tipp: Herrliche Wanderung weiter über Weg Nr. 55 zum Spielkogel, 2.201 m und weiter zum Stangersattel. Von hier Abstieg über den Remsteinkopf und Bichlalm nach Großarl oder über Filzmoossattel und Draugsteinalmen nach Hüttschlag Karteis möglich.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Hundeck