Hochalpl - Überschreitung

Liesing im Lesachtal

Wegbeschreibung

Vom kleinen Parkplatz auf dem Hüttenweg rasch SW-wärts zum schön gelegenen Hochweißsteinhaus (1867m). Von hier auf dem Weg Nr. 448 SW-wärts zum Hochalpljoch (2278m), noch ca. 10 Min Richtung Rifugio Calvi und an geeigneter Stelle O-wärts, unschwierig zum höchsten Punkt des Hochalpls (2384m).

Abstieg über den O-Grat, dann sehr steil hinab (Achtung: nicht nach N, hier Felsabstürze, Vorsicht bei Schnee). Das Gelände wird bald wieder flacher, am Kamm weiter, bis man das Öfner Joch (2011m) erreicht, hier NW-wärts hinab zum nahen Hochweißsteinhaus und am Hüttenweg talauswärts zum Parkplatz im Frohntal.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen

Rast/Einkehr

Hochweißsteinhaus (1867m), bewirtschaftet von Mitte Juni bis Anfang Oktober.

Bemerkung

Sehr schöne Wanderung in beeindruckender Landschaft! Das Frohntal bietet eine Fülle an Tourenmöglichkeiten (Hochweißstein, Raudenspitze, Monte Chiadenis, Zwölferspitz, Torkar Spitze), die allerdings nur zu empfehlen sind, wenn kein Schnee mehr liegt. Viele Touren sind gesicherte Steiganlagen, oder nicht allzu schwierige, aber teilweise sehr ausgesetzte Klettersteige.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Hochalpl - Überschreitung