Wandern in Matrei in Osttirol

Auf den Ochsenbug oberhalb von Matrei

Matrei in Osttirol

Wegbeschreibung

Von Hinteregg auf einem markierten Waldweg NW-wärts, Querung einiger steiler Gräben (Vorsicht bei Nässe!), bei 1700m erreicht man schönes Almgelände, entlang eines Rückens zum Bergkörper, Querung in eine Mulde, über diese, in zunehmender Steilheit, zuletzt über Schutt (nur mehr markierte Steigspuren) auf den Ochsenbug (3007m).

Abstiegsvariante für Geübte: Rund 100Hm über den SO-Grat hinab, dann nach rechts, in der Falllinie über eine äußerst steile Gras- und Schrofenflanke absteigen (am Beginn alte Drahtseile; Steinmänner und teilweise Steigspuren), bei einer Almhütte (ca. 2100m, Wegtafel) beginnen die Markierungen, Abstieg über den Obersonnberg (Kapelle) nach Mellitz und weiter nach Virgen (1194m).

Empfohlene Ausrüstung: Bergausrüstung mit festen Bergschuhen

Bemerkung

Großartiger Aussichtsberg; weniger Geübte sollten unbedingt wieder über den Anstiegsweg absteigen!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Auf den Ochsenbug oberhalb von Matrei