Wandern in Kössen-Schwendt

Vom Griesener Kar auf den Mitterkaiser

Kössen-Schwendt

Wegbeschreibung

Von der Griesener Alm aus geht es auf markierten Bergwegen durch das Griesener Tor hinauf ins Kar mit der Hütte.

Der Weg zieht sich etwas (ca. 3Std.)! Wenn man auf der Hütte übernachten will, sollte man nicht versäumen, vom Holzlagerplatz am Aufstiegsweg aus, Holz mitzunehmen!

Von der Hütte aus führt der Weg in nördlicher Richtung durch leichten Fels und durch Latschengassen in kurzer Zeit (3/4 Stunde) hinauf auf den Mitterkaiser.

Es ist ein schöner Aussichtsberg, von dem aus man gut das gesamte Griesener Kar und die umliegenden Kaisergipfel überblicken kann.

Der Abstieg erfolgt über den Aufstiegsweg. Abstieg bis ins Tal ca. 3Std.

Empfohlene Ausrüstung: keine besondere Ausrüstung notwendig

Rast/Einkehr

Fritz-Pflaum-Hütte, 1866m (SV-Hütte, AV-Schlüssel notwendig!)

Bemerkung

Auf der Nordflanke des Mitterkaisers führt von der Griesener Alm her eine der längsten Kletterrouten (1100hm!) des wilden Kaisers herauf.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Vom Griesener Kar auf den Mitterkaiser