Wandern in Stanzach

Über den Bäumenheimer Weg auf den Hochvogel

Stanzach

Wegbeschreibung

Vom Ghf. Adler auf einem markierten Steig N-wärts in den Wald und sehr steil (eine luftige Stelle) auf eine Wiese, W-wärts zu einer Forststraße, wieder auf einem Weg steil im Wald empor (mehrmals einen Forstweg kreuzend) zur unbewirtschafteten Schwabegghütte (1699m) und weiter in einen Sattel (1975m) zur Abzweigung des Bäumenheimer Weges. Nach links über ein Schuttkar zum Einstieg queren, immer den Markierungen und Sicherungen entlang über den mäßig schwierigen Klettersteig (B) auf den Hochvogel (2592m; Achtung auf Steinschlag, oft etwas brüchiges Gestein).

Abstieg über den markierten NW-Grat, in Kehren hinab zu einem Felsband, weiter in eine Scharte und N-wärts über ein Schuttkar zu einer Abzweigung, rechts hinab in das Fuchskar (1870m), Anstieg auf den Fuchsensattel (2039m), SW-wärts zurück zum Anstiegsweg, über den man wieder nach Hinterhornbach gelangt.

Empfohlene Ausrüstung: Bergausrüstung mit festen Bergschuhen, evtl. Klettersteigset und Helm

Bemerkung

Lange Bergtour, nur für Geübte! Kein richtiger Klettersteig, sondern nur abschnittweise, aber ausreichend gesichert.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Über den Bäumenheimer Weg auf den Hochvogel