Von Marktschellenberg auf den Untersberg

Hallein-Bad Dürrnberg

Wegbeschreibung

Auf gut beschildertem Weg über den Mitterkaser zur Toni-Lenz-Hütte (1551m) - auch Schellenberger Eishöhlenhütte genannt. Weiter auf dem Steig Richtung Eishöhle, abzweigen zur Mittagsscharte, heran an den Felsfuß. Über den großteils in den Fels gesprengten Mittagsschartensteig (als Klettersteig A/B), mehrere Tunnels mit Aussichtsfenstern hoch zur Mittagsscharte (1670m).

Von hier in ca. 30 Min NO-wärts zum Gipfel des Salzburger Hochthrons (1853m).

Abstieg in 15 Min auf gutem Wanderweg zur Bergstation der Untersbergseilbahn am Geiereck (1805m). Talfahrt nach St. Leonhard. Rückfahrt zum Auto mit dem Bus, oder vorher abgestelltem Fahrrad.

Empfohlene Ausrüstung: Bergausrüstung mit festen Bergschuhen

Rast/Einkehr

Toni-Lenz-Hütte, Seilbahnbergstation, ev. Zeppezauerhaus (bei Abstieg Dopplersteig bzw. Reitsteig)

Bemerkung

Führungen durch die Eishöhle möglich.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von Marktschellenberg auf den Untersberg