Wandern in Kirchbichl

Adlerweg Etappe 4 - Über luftige Höhen zur Eishöhle

Kirchbichl

Wegbeschreibung

Nicht ganz ohne Schweiß sind die 1350 Höhenmeter der Etappe von Kufstein zum Alpengasthaus Buchacker zu bewältigen. Zuerst jedoch geht es gemächlich mit dem Zug nach Unterlangkampfen, wo man oberhalb der Kirche dem Schild "Höhlensteinhaus" folgt.

Bald zweigt man rechts auf einen Karrenweg ab, weiter geht es recht steil im Wald bergauf, bis man auf eine freie Almwiese kommt, wo in einer Senke das Höhlensteinhaus (1250m) steht. Dort führt ein Steig wiederum steil im Wald bergauf zum höchsten Punkt der Wanderung, dem Köglhörndl auf 1645 m. Nun geht es gemächlich ab- und aufwärts weiter zum Hundsalmjoch (1637m). Es folgt der gemütliche Teil: Wir steigen auf einem markierten Steig ins Almgelände ab. Wer noch bei Kräften ist, möge kurz vor dem Alpengasthaus Buchacker rechts etwa zwanzig Minuten zur Hundsalm- Eishöhle spazieren: Die auf knapp 1400 m liegende Eis- und Tropfsteinhöhle ist nur mit einem Führer zu besichtigen.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderaurüstung mit festen Bergschuhen

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Adlerweg Etappe 4 - Über luftige Höhen zur Eishöhle