Wandern in Bad Zell

Bad Zell - Opferstein - Naarntal

Bad Zell

Wegbeschreibung

Vom Ortszentrum (Kurpark) NO-wärts auf dem Rundwanderweg (Nr. 7), vorbei an der Hubertuskapelle bis in den Ortsteil Aich, nun auf einem Weg im Wald leicht bergauf bis zum Opferstein (ca. 700m).

O-wärts nach Fürberg und über die Mörwaldsreiterkapelle hinab in das Tal der Kleinen Naarn, auf einer Schotterstraße bachabwärts bis zur Einmündung der Großen Naarn, die B124 überqueren und S-wärts auf einer Asphaltstraße zum Ghf. Raabmühle.

W-wärts auf einem Karrenweg bergauf bis zum Ghf. Zellhof und über den Großkogler zurück nach Bad Zell.

Empfohlene Ausrüstung: Wanderausrüstung

Rast/Einkehr

Ghf. Raabmühle, Ghf. Zellhof;

Bemerkung

relativ lange Wanderung;

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Bad Zell - Opferstein - Naarntal