Wandern in Schladming-Rohrmoos

Aus dem Sattental zum Stierkarsee und zu den Goldlacken

Schladming-Rohrmoos

Wegbeschreibung

Auf der Almstraße, vorbei an den Almhütten, in den Talschluss mit dem Wasserfall hineinwandern - bis zu einem Wegweiser.

Etwas links haltend in einen Graben. Nach einem Steg wird der Weg steiler. Im bewaldeten Gelände bergwärts und weiter in den großen rinnenartigen Graben. Der Steig wendet sich dann nach rechts und erreicht über kurze Felsstufen einen Kammrücken mit einigen Zirben und kurz darauf eine Wegverzweigung.

Am Weg der gerade weiterführt erreicht man die Talstufe mit dem schönen Stierkarsee.

Vom Kammrücken führt der linke Weg weiter in das Hochkar, über mehrere Stufen und Gletscherschliffe (etwas Orientierungsinn erforderlich) in den großartigen Felskessel der Goldlacken, ca.2300m, mit Ansammlung von mehreren kleinen Bergseen und Tümpeln.

Abstieg wie Anstieg.

Empfohlene Ausrüstung: Normale Wanderausrüstung mit festen Schuhen, Regenschutz und etwas Proviant.

Rast/Einkehr

Tagalm, 1340m (Almwirtschaft im Talschluss, Getränke und Imbisse)

Bemerkung

Bis zum Stierkarsee ist die Wanderung auch für Familien mit gehtüchtigen Kindern empfehlenswert.

Beim Anstieg zu den Goldlacken gerät man bei Schlechtwetter leicht in Orientierungsprobleme.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Aus dem Sattental zum Stierkarsee und zu den Goldlacken