Wandern in Ginzling

Berliner Hütte - Greizer Hütte

Ginzling

Wegbeschreibung

Von der Berliner Hütte am markierten Weg NO-wärts, vorbei an zwei Abzweigungen und am Schwarzensee - zuletzt durch das Roßkar - hinauf zur Mörchenscharte, 2872m.

Aus der Scharte ostwärts durch das lange Kar ins Floitental absteigen (Achtung bei Nässe!); das letzte Teilstück ist teilweise seilgesichert, der Weg führt zuletzt auch über eine ca. 5m hohe Leiter.

Am Talboden den Bach über die "Hängebrücke" queren und auf der gegenüberliegenden Talseite nochmals ca. 1 Std. zur Greizer Hütte aufsteigen.

Empfohlene Ausrüstung: gutes Schuhwerk, ausreichend Wasser,

Rast/Einkehr

keiner

Bemerkung

Herrliche Fernsicht auf die Gletscher im Zemmgrund und Floitental!

Am Weg zur Mörchenscharte findet man interessante Mineralvorkommen und viele Rosenquarze bzw. Bergkristalle!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Berliner Hütte - Greizer Hütte