Wandern in Julbach

Waldsteig im Böhmerwald

Julbach

Wegbeschreibung

Vorbei an der Räuberhöhle - Liebesfelsen - zum Hochbuchet - herrlicher Talblick - ansteigend bis Grünwald - Rast im Gasthaus Panyhaus möglich - leicht ansteigend zum Bärenstein - herrlicher Blick zum Moldaustausee.

Durch den Hochwald über Schrollenbachschleuse des Schwemmkanals weiter bis ins Hochmoorgebiet Bayrische Au. Naturschutzgebiet! Beim rekonstruierten Schwemmkanal (Doppelbrücke - Schauschwemmen während der Sommermonate) vorbei - nach Oberhaag - Schwedenschanze (spätmittelalterliche Wehranlage) - herrlicher Ausblick vom Gasthof Haagerhof - über die Adalbert-Stifter-Herberge weiter - schöner Blick - talwärts durch den Hochwald nach Aigen-Schlägl.

Empfohlene Ausrüstung: Wanderschuhe

Rast/Einkehr

Gasthaus Panyhaus, Gasthof Haagerhof

Bemerkung

das Besondere: die mächtigen Granitfelsen des Bärensteines und des Hochbuchetfelsens mit herrlichen Ausblicken - das Hochmoorgebiet Bayrische Au und der historische Schwarzenbergische Schwemmkanal sind sehenswert.

Wandern mit GPS: GPS-Geräte werden vom Tourismusverband Aigen-Schlägl zur Verfügung gestellt.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Waldsteig im Böhmerwald