Wandern in Traunkirchen

Vom Traunsee auf den Hochkogel

Traunkirchen

Wegbeschreibung

Aufstieg auf der Forststraße durch das Lainautal zur Mairalm, dann unmarkiert auf einer Forststraße O-wärts bis zu ihrem Ende, dann steil hinauf querend zum Wandlkogel (Trittsicherheit erforderlich!). Weiter über einen sehr schönen Kamm, auf einem unmarkierten Jägersteig SW-wärts zum Hochkogel (1468m), unschwierig. Traumhafte Fernsicht - vor allem zum großen Nachbar den Traunstein! Das Gipfelbuch ist 20 m weiter westlich angebracht.

Wie Anstieg zurück zur Mairalm, ca. 15 Min auf der Straße Richtung Hoisn hinab, bis links eine Forststraße zum Ranzen (Waldsattel, ca. 830m) abzweigt. Von hier auf Steig (Trittsicherheit!) W-wärts über einen bewaldeten Vorgipfel auf den felsigen Kleinen Schönberg, markierter und steiler Abstieg N-wärts zur Lainautalstraße und hinab zum Ausgangspunkt.

Empfohlene Ausrüstung: normale Wanderausrüstung

Rast/Einkehr

Mairalm (789m)

Bemerkung

Schöne Rundtour auf teilw. unmarkierten Steigen, gutes Orientierungsvermögen und Trittsicherheit unbedingt nötig! Im Gegensatz zum Großen Bruder dem Traunstein - ist man hier meist alleine unterwegs!!!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Vom Traunsee auf den Hochkogel