Wandern in Tauplitz

Vom Spechtensee auf den Bärenfeuchtmölbing

Tauplitz

Wegbeschreibung

Vom Wörschachwalderhof gibt es mehrere Aufstiegsmöglichkeiten zur Stoiring Alm.

Eine davon führt zunächst auf der Straße ca. 1,5 km O-wärts in Richtung Spechtensee, den man in der Regel aber erst beim Tourenausklang ansteuern wird. Dort wo der Weg nach rechts hinunter zum Spechtensee führt, wählt man die entgegengesetzte Richtung bergwärts und gelangt auf markiertem Wege anfangs über eine Wiese und später durch den Wald Richtung Nordosten hinauf zu den Hütten auf der Stoiringalm (1.432). Von hier geht es O-wärts weiter, anfangs auf einer Forststraße, kurz durch den Wald bzw. über freie, leicht steigende Wiesenflächen und schließlich wieder über eine Forststraße zur Bärenfeuchtenalm (1.474), über der sich im Norden die steilen Wiesenhänge des Bärenfeuchtmölbing erheben.

Bis hierher handelt es sich um eine sehr einfache, unschwierige Wald- und Almwanderung.

Etwas anspruchsvoller wird der Weiterweg nun entlang des erst vor wenigen Jahren markierten Weges über die steilen, schweißtreibenden Südhänge des Bärenfeuchtmölbing hinauf zum reichlich verzierten Gipfelkreuz.

Rast/Einkehr

Spechtenseehütte, nahe dem Ausgangspunkt (1.151)

Bemerkung

Ruhige, einsame Almwanderung - etwas betriebsamer im Bereich des einfach erreichbaren Spechtensee´s.

www.AlpenYeti.at

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Vom Spechtensee auf den Bärenfeuchtmölbing